nach oben

RABIATPERLEN 2.18

Ein etwas anderes Young-Directors-Project

26. Mai und 27. Mai 2018 • Deutschlandsberg

Theaterfabrik Weiz
«DIE SCHÖNE WELT»

SA, 18. Mai 2019, 21:00, Lassnitzhaus,
Hollenegger Strasse 8, Deutschlandsberg

frei nach Aldous Houxleys "Schöne neue Welt"

"Alphakinder tragen Grau. Sie arbeiten viel mehr als wir, weil sie so schrecklich klug sind. Oh, wie froh bin ich, dass ich ein Beta bin und nicht so viel arbeiten muss! Wir Betas sind etwas viel Besseres als Gammas und Deltas. Gammas sind dumm."

Jeder tut nur, was er kann, wozu er vorgesehen ist, und kennt kein Scheitern, kein Altern, keine unerwiderte Liebe, keinen Neid, kein Leid. In der sorgenfreien, konsequent verwirklichten Wohlstandsgesellschaft werden Menschen nicht mehr geboren, sonder gezüchtet. Und zwar jeder für seine unentrinnbare soziale Bestimmung. Nichts ist dem Zufall überlassen. Eine nicht-utopische Gesellschaft ist vielleicht weniger perfekt!

SchauSpiel: Hannes Almer, Georg Eisner, Antonia Elmas, Anna Fallmann, Sarah Gorkiewicz, Christoph Hasenleitner, Katharina Kaineder und Michael Rosenberger
Musik: Julian Werl
Regie: Nora Köhler & Vera Kopfauf

 

TICKET-Reservierung

Theaterzentrum Deutschlandsberg
8530 Deutschlandsberg, Untere Schmiedgasse 11
Tel.: 03462/6934
Email: office@theaterzentrum.at
INet: www.theaterzentrum.at

 
Samstag, 18. Mai 2019
18.05.201921:00TheaterFabrik Weiz«DIE SCHÖNE WELT»Lassnitzhaus, Hollenegger Strasse 8, DeutschlandsbergOnline Reservieren